Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Umschreibung Ihres Führerscheins in Côte d'Ivoire

Scheinwerfer eines grünen Autos

Scheinwerfer eines grünen Autos, © colourbox

01.10.2021 - Artikel

Wenn Sie sich nur bis zu 6 Monate in Côte d'Ivoire aufhalten, müssen Sie Ihren Führerschein nicht umschreiben lassen. Auch ein internationaler Führerschein ist dann entbehrlich.

Über diesen Zeitraum hinaus müssen Sie sich jedoch bei den ivorischen Behörden um die Umschreibung des Führerscheins kümmern.


Hierfür sind 3 Schritte notwendig:

  1. Die Botschaft muss Ihren deutschen Führerschein zunächst offiziell bestätigen. Hierzu bitten wir um Vorlage Ihres Original deutschen Führerscheins und Einzahlung der konsularischen Gebühren und Auslagen  in der Konsularabteilung (mittwochs zwischen 7:30 und 12 Uhr)  . Die Gebühren und Auslagen betragen 39.000 FCFA (zu zahlen passend in bar in Landeswährung) . Nach Beteiligung der zuständigen deutschen Behörden werden Sie von der Botschaft informiert, dass die Ausstellung der Bestätigung erfolgen kann. Diese kann dann ebenfalls mittwochs zwischen 7:30 und 12 Uhr in der der Botschaft abgeholt werden.
  2. Sie wenden sich dann an die Direction générale des Transports terrestres et de la circulation (DGTTC) - Plateau - Cité Administrative - TOUR C - 3ème étage - Bureau 32 und beantragen die Umschreibung des Führerscheins (échange de permis). Dieser Schritt ist kostenlos. Sie legen dort vor: Echtheitsbestätigung der Botschaft, Original Ihres Führerscheins plus Kopie,  Original Ihres Reisepasses plus Kopie. Die Bearbeitung dauert ca. einen Werktag. Ihnen wird dann ein Dokument ausgestellt.
  3. Sie wenden sich dann zur Ausstellung des ivorischen Führerscheins an ein Centre de Gestion Intégrée (CGI), von denen es in Abidjan mehrere gibt (zu finden z.B. durch Eingabe von CGI auf Google Maps) und legen dort vor: Dokument des DGTTC (siehe Schritt 2), Original Ihres Führerscheins, Original Ihres Reisepasses, Nachweis über Ihre Blutgruppe (da diese auf dem Führerschein eingetragen wird), Nachweis über Ihre Sehfähigkeit, ausgestellt durch ein anerkanntes Zentrum für Augenheilkunde (centre d'ophtalmologie). Die Gebühr beträgt 88.500 FCFA.


Diese Informationen beruhen auf Erkenntnissen der Botschaft zum Zeitpunkt der Textabfassung, sind aber ohne Gewähr. Verbindliche Informationen erhalten Sie von den ivorischen Behörden. 

nach oben