Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Lebensbescheinigungen

Artikel

Rentenempfänger/innen benötigen in der Regel einmal jährlich eine Lebensbescheinigung


Rentenempfänger/innen benötigen in der Regel einmal jährlich eine Lebensbescheinigung auf einem Formular, welches von der Rentenkasse übersandt wird. Die Beglaubigung der Lebensbescheinigungen wird im Regelfall durch amtliche Stellen des Gastlandes gefertigt (Bürgermeisteramt, Polizeikommissariate, Notare o.ä.). Sie kann aber auch durch die Botschaft erfolgen.


Sollten Sie die Bescheinigung durch die Botschaft wünschen, können Sie mit Ihrem Formular und Ausweisdokument mittwochs zwischen 7:30 und 12 Uhr in die Botschaft kommen. Es fallen keine Gebühren an. Sollten Sie einen anderen Termin benötigen, melden Sie sich gerne per E-Mail zur Terminvereinbarung.

Verwandte Inhalte

nach oben